Familie
Die Eltern von Kevin bemerken, dass er Sadomaso-Videos in seinem Zimmer versteckt. Da fragt die Mutter den Vater:“ Wie sollen wir ihn bestrafen?“ Der Vater antwortet:“ Schlagen dürfen wir ihn auf jeden Fall nicht...“



Das ist kein Nagel, sondern ein ganz normaler Regenwurm, den ich mit einer von mir entwickelten Flüssigkeit behandelt habe", erwidert Karlchen auftrumpfend.
Er deutet auf die Tinktur. "Fantastisch, mein Junge!" sagt der Vater anerkennend. "Ich mache dir einen Vorschlag. Du leihst mir deinen Zaubertrank mal aus und dafür bekommst du dein Motorrad."
Karlchen ist einverstanden, doch am nächsten Tag steht statt des Motorrades ein Porsche vor der Tür. "Hey, Papa, was ist los?" "Keine Angst mein Junge, dein Motorrad steht in der Garage. Den Porsche hat dir deine Mutter gekauft."




Peter hat sich einen schicken Rennradsattel für sein Fahrrad gekauft. Der Verkäufer rät ihm den Sattel mit Vaseline einzureiben wenn es regnet. Er kauft also einen Pott Vaseline und nimmt sich vor ihn immer bei sich zu haben.
Am gleichen Abend ist er noch bei seiner Freundin zum Essen. Nach dem Essen meint der Vater: Okay, wir spielen nun ein Spiel, es geht so: "Wer zuerst etwas sagt, muss abwaschen." Zuerst gucken sich alle schweigend an. Nach 5min wird es Peter zu langweilig und er zieht seine Freundin aus und besorgt es ihr, vor den Augen ihrer Eltern, die schweigen jedoch weiterhin. Nachdem er fertig ist, nimmt er sich die Mutter seiner Freundin vor, auch auch hier kein Wort von Freundin und Vater. Er setzt sich also wieder, da bemerkt er, wie es draußen anfängt zu regnen. Pflichtbewusst wie er ist, holt er den Vaselinepott raus, darauf der Vater: "Oh mein Gott, ist ja gut, ich wasche ab!"




John hat seine Mutter zum Essen in seine Zweier-WG eingeladen.
Während des Essens stellt seine Mutter fest, wie schön seine Mitbewohnerin eigentlich ist. Schon seit Längerem spielt sie mit dem Gedanken, dass die beiden eine Beziehung haben könnten und das macht sie unsicher. Während des Abends, als sie die beiden beobachtet, beginnt sie sich zu fragen, ob da zwischen John und seiner Mitbewohnerin mehr war, als das normale Auge zu sehen bekam. Ihre Gedanken lesend sagt John: "Ich weiß was du denkst, aber ich versichere dir, dass wir nur zusammen wohnen."
Etwa eine Woche später, sagt Julie zu John: "Seit deine Mutter bei uns zum Essen war, kann ich meine silberne Salatschüssel nicht mehr finden." John antwortet ihr: "Nun, ich glaube kaum, dass Sie sie mitgenommen hat, aber ich werde ihr schreiben." So setzt er sich hin und schreibt: "Liebe Mutter, ich sage nicht, du hast die Salatschüssel mitgenommen und ich sage auch nicht, du hast sie nicht mitgenommen. Aber der Punkt ist, dass seit du bei uns zum Essen warst, fehlt eben die Salatschüssel. In Liebe, John."
Mehrere Tage später erhält John einen Brief von seiner Mutter in welchem stand: "Lieber John, ich sage nicht, dass du mit Julie schläfst, und ich sage auch nicht, dass du nicht mit ihr schläfst. Aber der Punkt ist, wenn sie in ihrem eigenen Bett schlafen würde, hätte sie die Salatschüssel schon längst gefunden. In Liebe, Mom"




Ein Mann kauft sich einen Lügendetektor, der einen schlägt, wenn man lügt, und probiert ihn gleich beim Abendessen aus.
Vater: "Na, Sohnemann? Wo warst du heute während der Schulzeit?"
Sohn: "Im Unterricht"
Roboter schlägt Sohn ...
Sohn: "Okay, ich war im Kino und hab mir Filme angeschaut."
Vater: "Welchen Film hast du geschaut?"
Sohn: "Toy Story"
Roboter schlägt Sohn
Sohn: "Okay, es war ein Porno-Film"
Vater: "WAS? Als ich in deinem Alter war, wusste ich nicht mal, was ein Porno ist!"
Roboter schlägt Vater
Mutter: "Haha.. ist halt dein Sohn"
Roboter schlägt Mutter.............









Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Werbung
 
Linktips
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
@ChrisBiernot folgen