tierische Witze
Vor einer Zoohandlung steht ein Käfig mit einem Papagei darin. Jeden Tag kommt eine dicke Frau auf ihrem Arbeitsweg daran vorbei. Und jedesmal kräht dann der Papagei: "DU BIST SO DICK, DU BIST SO HÄÄÄSSLICH !" Das geht eine ganze Weile so, aber irgendwann reicht es der guten Frau und sie beschwert sich beim Zoohändler, droht auch mit juristischen Konsequenzen, falls er nicht dafür sorgt, dass die Kränkungen durch das "Federvieh" künftig unterbleiben. Der Zoohändler kann die Frau beruhigen und verspricht, das Problem zu beheben. Als die Frau weg ist, geht er zum Käfig und wendet sich an den Papagei: "Hör mal mein Freund ! So geht das nicht. Du kannst hier nicht einfach die Passanten beleidigen. Das ruiniert mir auch das Geschäft. Kommt mir so etwas noch einmal zu Ohren, dann bringe ich Dich wieder ins Tierheim ! Überlege es Dir also gut, wo Du es doch so gut bei mir hast." Der Papagei ist daraufhin ganz still. Auch als die dicke Frau wieder vorbeikommt, gibt er keinen Mucks von sich. Die kann es kaum glauben und tritt an den Käfig heran. Noch immer kein Ton aus dem Schnabel des Vogels. Zufrieden lächelnd dreht sie sich um und möchte gerade gehen. Da kräht der Papagei: "Ich darf ja nix mehr sagen, ABER DU WEISST BESCHEID !!!"



Drei Mäuse sitzen in einer Bar und prahlen über ihren Mut.
Die Erste: "Ich bin so cool. Bei einer Mausefalle nehme ich den Käse und mache Bankdrücken mit der Federung."
Die Zweite: "Nicht schlecht aber ich bin so cool, ich hacke das Rattengift klein und ziehe es mir durch die Nase."
Da steht die Dritte Maus einfach auf. Fragen die beiden Anderen: "Na du Lappen, hast du nichts mutiges zu erzählen?"
Da sagt die Dritte: "Ihr langweilt mich ich gehe die Katze ficken."




Eines Tages ging der Hase mit dem Fuchs spazieren. Plötzlich fiel der Hase in eine Grube. Voller Angst um sein Leben bat er den Fuchs um Hilfe. Dieser lies seinen Schwanz in die Grube hängen und der Hase konnte sich daran hochziehen. Am nächsten Tag gingen Has und Fuchs wieder miteinander spazieren als plötztlich der Fuchs in eine Grube fiel. Er bat den Hasen ihm zu helfen da der Fuchs ihm gestern ja auch geholfen hätte. Der Hase wusste jedoch nicht wie er dem Fuchs helfen konnte. So nahm er sein I-phone hervor und alarmierte den Rettungsdienst. Dieser kam und befreite den Fuchs. Und die Moral von der Geschichte?! Wenn du einen langen Schwanz hast, brauchst du kein I-phone!




Hoppelt ein Häschen durch den Wald. Begegnet es einem sehr zottigen Hund. "Was bist Du denn für ein Tier?" "Ich bin ein Wolfshund. Meine Mutter war ein Wolf, mein Vater ein Hund."
Häschen hoppelt weiter und begegnet einem Muli. "Was bist Du denn für ein Tier?" "Ich bin ein Maultier. Mutter Esel, Vater Pferd."
Häschen wundert sich, was es alles gibt und hoppelt weiter.
Begenet es einem ganz unbekannten Tier. "Was bist Du denn für ein Tier?" "Ich bin ein Ameisenbär." Häschen: "Ne, ne, ne, das kannst Du mir nicht erzählen!"




Ein Motorradfahrer braust auf seiner Honda CBR 900RR mit 160 km/h auf einer leeren Landstraße, als er sich plötzlich Auge in Auge mit einem kleinen Spatz sieht. Er versucht alles, um dem unglücklichen Vogel auszuweichen -nichts zu machen, die Kollision ist unvermeidbar! Im Rückspiegel sieht er den kleinen Vogel, wie er auf dem Asphalt eine Pirouette dreht, die Flügel von sich streckt und auf dem Rücken liegen bleibt. Vom schlechten Gewissen geplagt hält der Biker an, hebt das bewußtlose Tier auf, kauft einen kleinen Käfig und legt ihn sanft hinein, mit ein wenig Brot und einer Schale Wasser. Am nächsten Tag erwacht der Vogel, sieht die Gitterstäbe des Käfigs, das Brot und das Wasser, nimmt seinen Kopf zwischen die Flügel und ruft verzweifelt: "Verdammt! Ich habe den Motorradfahrer umgebracht!"








Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:01.08.2012 um 08:02 (UTC)
meinekleineromy
meinekleineromy
Offline

schöne seite



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Werbung
 
Linktips
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
@ChrisBiernot folgen